Unterrichtsfach Sport

Klettern Boulderwand
Klettern an der Boulderwand in der Turnhalle

Kinder brauchen Bewegung. Deshalb eröffnen wir den Kindern möglichst vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, in deren Mittelpunkt der Sportunterricht steht.

 

Der Sportunterricht will Impulse für Bewegung im Alltag geben und Freude an lebenslanger sportlicher Betätigung vermitteln.



Bereiche und Schwerpunkte im Sportunterricht

Balanceübung
Balanceübung im Sportunterricht
Folgende Bereiche und Schwerpunkte werden im Unterrichtsfach Sport berücksichtigt:
  • Wahrnehmen des Körpers, Erfahren der Möglichkeiten und Grenzen der Bewegung
  • Spielerische Betätigung durch körperlichen Einsatz, Entwickeln von Spielideen
  • Laufen, Werfen, Springen als Grundformen menschlicher Bewegung
  • Bewegung im Wassen - Schwimmen
  • Bewegung an Turngeräten
  • Gymnastik
  • Mitteilen oder Gestalten durch Bewegung
  • Zusammenspiel von Bewegung, Rhythmus und Musik - Einübung von Tänzen
  • Umgang mit Gleit-, Fahr- und Rollgeräten
  • Sportspiele mit Regeln (Fußball, Handball, Basketball usw.)

Dienstags ist für unsere dritten Klassen Schwimmtag.

Mit dem > Remscheider Schwimmverein haben wir vereinbart, dass Kinder des

1. und 2. Schuljahres verbilligt an einem Frühschwimmerkurs teilnehmen können. Dieses Angebot nehmen viele gern in Anspruch.

Außerunterrichtliche Sport- und Bewegungsangebote

S-Cup-Fußballmannschaft
Unsere Fußballmannschaft beim S-Cup 2008
Auch außerhalb des Sportunterrichts bieten wir viele Gelegenheiten zur Bewegung und sportlichen Betätigung:
  • Beim jährlichen > Sportfest für alle Schülerinnen und Schüler werden Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen und mit einem Sponsorenlauf für einen sozialen Zweck kombiniert.
    2011 veranstalteten wir zum ersten Mal ein spezielles Fußball-Sportfest für die ganze Schule.

  • Unsere Mannschaft der
    > Fußball-AG
    kämpft jedes Jahr beim S-Cup um die Stadtmeisterschaft, bei der wir bisher zweimal einen Pokal gewonnen haben. 2010 belegten wir mit unserem Team den 1. Platz.
  • Im Jahr der Frauen-Fußball-WM haben wir eine Mädchen-Fußball-AG eingerichtet, die große Resonanz findet.
  • In den Hofpausen können die Kinder auf dem Klettergerüst herumturnen, auf unserem Sportplatz Fußball spielen oder Spielgeräte wie Stelzen, Pedalos und Sprungseile ausleihen.
  • Von 16 bis 20 Uhr steht der große Schulhof allen Kindern bis 14 Jahre für Bewegungsspiele zur Verfügung.

Fotogalerie

Beispiele für Schulsport:

© Daniel-Schürmann-Schule