Herkunftssprachlicher Unterricht (HSU) - Türkisch

Wer kann am herkunftssprachlichen Unterricht teilnehmen?

Türkisch-Unterricht
(+) Herkunftssprachlicher Untericht in Türkisch

Herkunftssprachlicher Unterricht wird Schülerinnen und Schülern mit Zuwanderungsgeschichte angeboten; sie wachsen in der Regel mit Deutsch und einer anderen Sprache auf.

Der herkunftssprachliche Unterricht steht allen Kindern offen, die die sprachlichen Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen; welche Staatsangehörigkeit das Kind besitzt, ist dabei ohne Bedeutung.


Kimler Köken Dili derslerine katılabilir?

Köken Dili dersleri göçmen kökenli öğrencilere sunulmaktadır: genellikle bu öğrenciler Almanca ve başka bir dille büyümektedir.

Köken Dili dersleri, derse katılım için gerekli şartları yerine getiren tüm öğrencilere açık; çocuğun hangi ülke vatandaşı olduğunun önemi yoktur.

Warum wird herkunftssprachlicher Unterricht angeboten?

Türkisch-Deutsch-Unterricht
(+) Auch beim herkunftssprachlichen Unterricht wird auf die Rechtschreibung geachtet

Der herkunftssprachliche Unterricht fördert die Mehrsprachigkeit und die Bindungen des Kindes zum Herkunftsland seiner Familie.

Für Schülerinnen und Schüler ohne hinreichende Deutschkenntnisse steht das Erlernen der deutschen Sprache zwar an erster Stelle aller Unterrichtsziele, wer jedoch seine Herkunftssprache kennt, kommt nach den Erfahrungen der Schulpraxis auch mit dem Erlernen der deutschen Sprache besser zurecht. Somit ergänzen der Deutschunterricht und der Unterricht in der Herkunftssprache einander.


Neden Köken Dili dersleri sunulmaktadır?

Köken Dili dersleri çok dilliliği ve çocuğun ailesinin geldiği ülkeye olan bağı desteklemektedir.

Yeterli Almanca bilmeyen öğrenciler için bütün derslerin amaçları; her ne kadar ilk sırada Almanca öğrenmeleri ise de, kim kendi Köken Dilini biliyorsa, okul pratiği ve deneyimlere göre Almanca’yı öğrenmeleri daha iyi olmaktadır. Böylelikle Almanca öğrenimi ve Köken Dili dersleri birbirlerini tamamlamaktadır.

Organisation des herkunftssprachlichen Unterrichts

Arbeitshefte Deutsch-Türkisch
(+) Arbeitshefte für den herkunftssprachlichen Unterricht in Türkisch und Deutsch

Der herkunftssprachliche Unterricht ist ein Angebot des Landes Nordrhein-Westfalen; die Lehrkräfte sind Angestellte des Landes. Das Ministerium bestimmt die Lehrpläne, legt verbindliche Lernziele fest und genehmigt die Schulbücher. In der Grundschule beträgt die Mindestgröße der Lerngruppen 15 Schüler/-innen.

An der Daniel-Schürmann-Schule wird zur Zeit herkunftssprachlicher Unterricht in Türkisch angeboten; er umfasst 2 bis 3 Wochenstunden.


Köken Dili derslerinin organizasyonu

Köken Dili dersleri Kuzey Ren Westfalya eyaletinin bir sunumudur; öğretmenler bu eyaletin memurudur. Bakanlık öğretim planlarını belirler, öğretim amaçlarını tesbit eder

ve okul kitaplarını onaylar. İlkokulda öğrenim grupları en az 15 öğrenciden oluşur.

Daniel- Schürmann İlkokulunda haftada 2-3 ders Türkçe köken dersi verilmektedir.

Welche Rolle spielt der herkunftssprachliche Unterricht bei der Versetzung?

Wortübungen Türkisch-Deutsch
(+) Wortübungen zu den vier Jahreszeiten in Türkisch und Deutsch

Herkunftssprachlicher Unterricht ist nicht im gleichen Maß versetzungswirksam wie der Regelunterricht. Positive Leistungen werden aber bei Versetzungen im Rahmen des pädagogischen Urteils über die Gesamt-

entwicklung einer Schülerin oder eines Schülers berücksichtigt.


Köken Dilinin sınıf geçmede hangi rolu vardır?

Köken Dili dersinin sınıf geçmede asıl dersler kadar etkisi yoktur. Köken Dilindeki başarı sınıf geçmede, pedogojik kararlarda, öğrencinin genel gelişiminde dikkate alınmaktadır. 

Ausblick: Herkunftssprachlicher Unterricht in der weiterführenden Schule

In der weiterführenden Schule (also ab Klasse 5) kann die Herkunftssprache als ordentliches Fach anstelle der zweiten oder dritten Fremdsprache unterrichtet werden.


Orta öğretim okularında Köken Dili dersleri

Orta öğretimde ( 5.sınıftan itibaren) Köken Dili dersi ikinci ve üçüncü yabancı dil yerine düzenli bölüm dersi olarak yapılabilir.

KELEBEK - Deutsch-türkisches Kinderradio

Schmetterling (© HM2008)
(+) Schmetterling - Kelebek (© HM)

Im KiRaKa (Kinder-Radio-Kanal) von WDR5 startete Anfang Mai 2012 unter dem Titel "Kelebek" die erste deutsch-türkische Kinderradio-Sendung. 

Kelebek ist Türkisch und bedeutet Schmetterling.
Wer Kelebek einschaltet, erfährt mehr über das Leben von türkischen Migrantenkindern in Deutschland und über die Türkei.
Das zweisprachige Magazin "Kelebek" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kinderfunk-Redaktion bei WDR 5 und der Türkischen Redaktion von Funkhaus Europa.

"Kebelek"-Zeit ist jeden Mittwoch und Samstag von 15.00 bis 16.00 Uhr im Radio auf WDR5.
> mehr zu Kelebek auf der Internet-Seite von KiRaKa