Schulprojektwoche

Alle 4 Jahre (oder in kürzeren Abständen) veranstalten wir für die gesamte Schule eine Projektwoche mit einem zentralen Thema, das verschiedene Projektangebote umfasst. Dabei können die Kinder im Vorfeld Wünsche äußern, an welchen dieser Einzelprojekte sie mitarbeiten wollen.

 

In Schulprojekten lernen Schülerinnen und Schüler, sich klassen- und jahrgangsübergreifend mit dem jeweiligen Projektgegenstand gemeinschaftlich auseinanderzusetzen und aktiv daran mitzuwirken. Hierbei ist Kreativität gefordert und auch die Bereitschaft, neue Arbeitstechniken zu erlernen, die im Unterrichtsalltag häufig nicht vorkommen.

Schulprojekte gehören zu den Höhepunkten im Schulleben und beeinflussen die Unterrichtssituation nachhaltig positiv.

Den Dokumentationstag der Schulprojektergebnisse verbinden wir häufig mit unserem Sommerfest. > Feste und Feiern

Arbeitsergebnisse werden präsentiert
(+) Präsentation von Arbeitsergebnissen der Projektwoche 2010

Was zeichnet ein Projekt aus?

  • Projektziel ist die Bearbeitung einer Aufgabe in größerem Zusammenhang.
  • Projektarbeit ist Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit.
  • Die Schüler bearbeiten das Projekt selbstständig. Die Lehrkräfte geben Anregungen und beraten.
  • Theorie und Praxis werden miteinander verbunden.
  • Inhalte aus verschiedenen Unterrichtsgebieten werden bei der Bearbeitung des Projekts verknüpft.
  • Die Schüler präsentieren die Arbeitsergebnisse.

Beispiele für Schulprojekte:

Ägyptische Nillandschaft
(+) Ägyptische Nillandschaft

Projekt "Aus aller Welt" (2006)

Zu diesem Thema ließen wir uns durch den "Kindertag" anregen, der in der Türkei in jedem Jahr am 23. April gefeiert wird. Kinder aus aller Welt stellten die Kultur ihres Herkunftslandes vor.

 

 

 

 

 

 

 

Stadtrat der Daniel-Schürmann-Kinderstadt
(+) Der gewählte Stadtrat der Daniel-Schür-mann-Kinderstadt stellt sich den Bürgern vor.

Projekt "Daniel-Schürmann-Kinderstadt"

In Zusammenarbeit mit unserem OGS-Kooperationspartner "Kraftstation" und dem Fachbereich Jugend, Soziales und Wohnen der Stadt Remscheid verwirklichten wir das langfristig vorbereitete Schulprojekt "Daniel-Schürmann-Kinderstadt 2008".

 

Das Kinderstadt-Modell, wie wir es für unsere Schule umsetzten, war ein besonders umfangreiches und ausdifferenziertes Schulprojekt.

 

> Kinderstadt-Video auf YouTube

Video zur Daniel-Schürmann-Kinderstadt 2008
zur Daniel-Schürmann-Kinderstadt 2008

© Kraftstation

Basteln mit Peddigrohr
(+) Eine kreative Freizeitbeschäftigung: Basteln mit Peddigrohr

Projekt "Bei uns gibt's keine Langeweile" (2010)

Bei diesem Projekt erhielten die Kinder Anregungen zum spielerischen Miteinander und probierten verschiedene Möglichkeiten sinnvoller Freizeitbetätigung aus.

 

Außerdem testeten die Schülerinnen und Schüler städtische Spielplätze und präsentierten die Testergebnisse am Dokumentationstag.