Lernorte im Internet

Kind am PC

Auf Entdeckungsreise zu virtuellen außerschulischen Lernorten kann man mit Hilfe des Internets gehen - allein oder gemeinsam.

 

Eine kleine, begrenzte Auswahl solcher Lernorte im Internet speziell für Kinder haben wir auf der Seite Links für Kinder und Eltern zusammengestellt. Einfach anklicken!

 


Beispiele:


www.meine-forscherwelt.de
(Grafik: lehrer-online.de)

Das "Haus der kleinen Forscher" bietet jetzt eine Website für Kinder im Grundschulalter an. Der interaktive Forschergarten ist einem Abenteuerspielplatz nachempfunden.

 

Unter > www.meine-forscherwelt.de können Mädchen und Jungen in Lernspielen auf Entdeckungsreise zu Themen in Natur und Technik gehen.

 


Im KiRaKa (Kinder-Radio-Kanal) von WDR5 startete Anfang Mai 2012 unter dem Titel "Kelebek" die erste deutsch-türkische Kinderradio-Sendung. 

Kelebek ist Türkisch und bedeutet Schmetterling.
Wer Kelebek einschaltet, erfährt mehr über das Leben von türkischen Migrantenkindern in Deutschland und über die Türkei.
Das zweisprachige Magazin "Kelebek" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kinderfunk-Redaktion bei WDR 5 und der Türkischen Redaktion von Funkhaus Europa.

"Kelebek"-Zeit ist jeden Mittwoch und Samstag von 15.00 bis 16.00 Uhr im Radio auf WDR5.
> mehr zu Kelebek auf der Internet-Seite von KiRaKa

Schmetterling (© HM2008)
(+) Schmetterling - Kelebek (© HM)