Tag der offenen Tür 2014

Tag der offenen Tür 2014
Sebst gebastelter Baumschmuck ist doch am schönsten!
(14.12.2014) Am Samstag, dem 29.11.2014, wurden wieder einmal die Türen unserer Schule geöffnet. Und es kamen alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden unserer Schule zu gemeinsamen Aktionen in die Schule. Es wurde gebastelt, gesägt, geklebt und dekoriert. Durch das Schulhaus wehte der Duft der Plätzchenbäckerei. Ebenso gehörte zum Angebot die reichhaltige Cafeteria mit selbstgebackenen Kuchen und Getränken.
Großes Interesse fand bei den Kindern der Büchertisch mit einer Präsentation neuer Kinderbücher und Spiele. Das verlockte den ein oder anderen zum sofortigen Lesen. Frau Carbones Märchenstunde bot nicht nur Märchen der Brüder Grimm, sondern auch "Die Schneekönigin" vorn Hans Christian Andersen und "Ali Baba und die vierzig Räuber" aus "Tausendundeiner Nacht". Neu in diesem Jahr war der Verkauf von Selbstgebastelteltem". Alle Klassen hatten in den Wochen vor dem Tag der offenen Tür schöne Dinge gebastelt. Schneemänner aus Baumstümpfen, Kugelfangspiele, Trommeln und noch vieles mehr. Der Erlös aus dem Verkauf dieser Sachen betrug über 300 Euro! Die Hälfte wollen wir der "Welthungerhilfe" für Kinder spenden, denen es nicht so gut geht wie uns.
Zum Schluss trafen wir uns am Weihnachtsbaum, um gemeinsam zu singen. Frau Mitscher begleitete uns am Keyboard. Das klang gut!
Für alle Hilfe danken wir herzlich, denn viele Eltern unserer Schülerinnen und Schüler haben uns in diesem Jahr wieder aktiv unterstützt - durch mitgebrachte Speisen, Mithilfe in der Cafeteria und beim Basteln und Dekorieren der Schulräume. Ebenfalls danken wir der Firma Obi, die Sperrholz für unsere Sägewerkstatt spendete.

Fotogalerie

© GGS Daniel Schürmann