• Martinsfest 2013

Martinsfest 2013

(14.11.2013) "Ich geh mit meiner Laterne" - mit diesem Lied kamen alle Klassen am Montag, 11.11.2013, in die fast noch dunkle Turnhalle. Die selbst gebastelten Laternen leuchteten so besonders schön. Dann setzten sich alle Kinder in einen großen Kreis. Die Klasse 4b spielte Martinslieder auf der Flöte vor und sang "Durch die Straßen auf und nieder". Der Herbst-Rap der 3a war ein bisschen gruselig. Zusammen sangen wir "Laterne, Laterne" und "Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind".

 

Und was hat der Regenbogenfisch mit Sankt Martin zu tun? Der wollte ja keine einzige seiner Glitzerschuppen hergeben. Doch der Krake flüsterte ihm die Geschichte von St. Martin ins Ohr und da merkte der Regenbogenfisch, dass Teilen gar nicht so schwer ist und glücklich machen kann.

Diese Geschichte spielten uns die katholische und die evangelische Religionsgruppe vor.

 

Zum Schluss gab es Weckmänner. Aus jeder Klasse kam ein Kind in die Mitte zu Frau Majewski und holte einige Weckmänner in seinen Korb. Später, im Klassenraum, übten sich alle im Teilen.

Fotogalerie

© GGS Daniel Schürmann