• Musik hängt in der Luft  -  Blockflöten in concert

Blockflötenkonzert "Musik hängt in der Luft"
(+) Blockflötenkonzert "Musik hängt in der Luft"

7 Monate nach Beginn ihres ersten Blockflötenunterrichts stellten die Kinder der Klassen 2a und 2b einige ihrer einstudierten Lieder und Melodien in einem kleinen Konzert am Samstag, 23. Juni 2012, in der Aula des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums vor.

Zu hören waren Titel wie Moorhexe, Bärentanz, Tango und viele andere Stücke, in denen teilweise auch gesungen wurde. Zum Schluss spielten alle Musiker gemeinsam die Europahymne „Freude schöner Götterfunken“.

 

Die Flötenspieler wurden von unserer Flötenlehrerin Cornelia Allenstein am Klavier und von Klassenlehrerin Petra Mütze (2b) an der Gitarre begleitet. Außerdem wirkten Schüler der Musik- und Kunstschule am Keyboard, Klavier, Schlagzeug und Kontrabass mit. Einer unserer Zweitklässler und zwei ehemalige Schüler der Daniel-Schürmann-Schule leisteten in kleiner Besetzung eigene Beiträge am Klavier bzw. an der Blockflöte.

 

Gut gefüllt waren die Besucherstühle der Schulaula; als Zuhörer waren vor allem Eltern und Verwandte der Flöten- und Musikschüler erschienen. Nach jedem Stück und besonders am Schluss gab es reichlich Beifall für die Mitwirkenden, dem sich Schulleiterin Magdalena Majewski mit eigenen Worten anschloss. Dank gab es auch für die Einstudierung durch Cornelia Allenstein und die bewährte Kooperation mit der > Musik- und Kunstschule, die finanzielle Förderung des Flötenunterrichts  durch die > Lux-Stiftung und die > Soroptimisten sowie für die tatkräftige Hilfe einiger Eltern bei der Vorbereitung dieses Auftritts.

 

> Waterbölles - kommunalpolitisches Forum für Remscheid, 26.06.2012

Ausschnitt aus dem Programm des Blockflötenkonzerts vom 23. Juni 2012

© Daniel-Schürmann-Schule

Musik hängt in der Luft - Programm
(+) Konzertprogramm "Musik hängt in der Luft" (zum Vergrößern bitte anklicken)